Produkte von uns für Menschen unter uns

Als Responsibly Fresh-Produzenten und Erzeugergenossenschaften bieten wir Ihnen eine große und vielfältige Auswahl an Obst- und Gemüsesorten und -arten. Außerdem möchten wir Sie von Zeit zu Zeit mit neuen Produkten und Varianten überraschen.

Besser auf die Marktnachfrage reagieren

Obwohl Obst und Gemüse Naturprodukte sind, erlaubt uns die Natur, durch Selektion und Kreuzung neue Produkte zu entwickeln. Wir gehen dabei von einem veränderten Verbraucherverhalten, einer Entwicklung der Esskultur, spezifischen Konsumfaktoren und neuen Anwendungsmöglichkeiten aus. Suchen Sie Ideen?

Regionalspezifische Produkte

Unsere Gegend eignet sich dermaßen gut zum Anbau verschiedener Obst- und Gemüsesorten, dass wir sie ‚regionalspezifisch' nennen dürfen. Denken Sie nur an unsere Äpfel und Birnen oder an Chicorée und Spargel. Unser Ziel sind resistente, regionalspezifische Produkte. Deshalb behandeln wir bei deren Anbau sowohl den Menschen als auch die Umwelt mit großem Respekt. (...)

Von dort und doch von hier

Wir bauen auch Produkte an, die von Natur aus in unserem Klima weniger gedeihen und deshalb unter Glas wachsen müssen, für die aber eine große Nachfrage besteht. Wir haben uns entschieden, sie auch hier anzubauen, weil es unserer Meinung nach sehr wichtig ist, beim Anbau dieser Produkte unsere Grundsätze des integrierten Anbaus anzuwenden. (...)

Das ideale Maß

Die nutzloseste Energie ist die, die verloren geht. Da viele beteiligte Akteure Zeit, Geld und Mühe investieren, um schmackhaftes und gesundes Obst und Gemüse zu produzieren und zu vermarkten, fänden wir es schade, wenn Sie als Verbraucher daraus nicht den vollen Nutzen ziehen könnten. Sollte das doch der Fall sein, dann suchen wir nach einer Lösung

Das Angebot an regionalspezifischen und anderen in unserer Region angebauten Erzeugnissen, die über unsere Erzeugergenossenschaften ihren Weg in Ihren Kühlschrank finden, wird immer größere und vielfältiger. Somit passen wir uns auch immer weiter an Ihre sich entwickelnden Essgewohnheiten an. Ermöglicht wird dies durch unsere Nähe zu 100 Millionen Verbrauchern in einem Radius von 300 Kilometern rund um unsere Anbaubetriebe. Dadurch tragen wir auch zu einem Nahrungsmittelsparsamkeit bei.