Integrierter Anbau und Pflanzenschutz

Um schmackhaftes und gesundes Obst und Gemüse ernten zu können, müssen viele Faktoren berücksichtigt werden: Pflanzgut, Bodenbearbeitung, Düngung, Wasser, Schnitt ... Dabei muss den Wechselwirkungen dieser Faktoren Rechnung getragen werden. Deshalb sprechen wir hier von integriertem Anbau.
Trotz größter Sorgfalt ist kein Anbau vor Schädlingen, Krankheiten oder Unkraut gefeit. Doch was können wir als Responsibly Fresh-Produzenten dagegen tun?

Grundsätze des integrierten Anbaus

Wir kombinieren verschiedene Anbaumethoden und kommen dabei drei „gesunden“ Grundsätzen nach:

Vorbeugen ist besser als heilen (Prävention)

Alles im Auge behalten (Beobachtung und Kontrolle)

Eingreifen wo nötig (intervention)

Integrierter Pflanzenschutz

Bei der Festlegung der Behandlungsmethode kombinieren wir als Responsibly Fresh-Produzenten verschiedene Techniken zu einem Ganzen. Wir ergreifen dabei nur die notwendigsten Maßnahmen, da wir die Qualität des Obsts und Gemüses bewahren und die ökologischen und ökonomischen Schäden soweit wie möglich im Rahmen halten wollen.

Integrierter Anbau und Pflanzenschutz spielen bei der nachhaltigen Gestaltung des Obst- und Gemüseanbaus eine wichtige Rolle. Durch unseren Ansatz garantieren wir, dass Ihr Obst und Gemüse hochwertiger und gesünder und unsere Umwelt sauberer bleibt, weil der Einfluss auf die Natur im Rahmen gehalten wird. Auf diese Weise werden unsere Erzeugnisse immer zuverlässiger.

 

Köderfallen - Biotechnische Bekämpfung

 

Marienkäfer - Biologische Bekämpfungsmittel